2011.3

Städtebaulicher Wettbewerb
Mercator Quartier Duisburg
in Duisburg-Altstadt

Gegenstand des Wettbewerbs war es, städtebauliche Ideen vorzulegen, die dem Standort einen eigenen, unverwechselbaren Charakter geben sowie die Entwicklung eines attraktiven, urbanen Stadtquartier unterstützen.
Neben einem mehrtägigen Workshop in Duisburg wurde der Dialog mit den Anwohnern durch ein Bürgerkolloquium gefördert, bei dem die beteiligten Büros Ihre Konzepte dem kritischen und interessierten Duisburgern vorstellten.

Team Hochschule RheinMain

Isabelle Misamer
Michael Pscheor
Maximilian Seebach
Jeremias Stock

LST Städtebau
Prof. Volker Kleinekort